Randonnées, découvertes et curiosités franco-suisses Vaud - Valais - Haute-Savoie

Das Spielkasino von Evian

Évian-les-Bains (France)

Interaktive Karte

Beschreibung

Dieses Spielkasino wurde 1912 von dem Architekten J. A. Hébrard (leitender Architekt der Trinkhalle Cachat und des Hôtel Royal) auf dem Anwesen des Château de Blonay, das 1877 für die Einrichtung eines Spielhauses der Stadt überlassen wurde, errichtet.

Das heutige Casino wurde 1912 vom Architekten Albert Hébrard an der Stelle
des Schlosses der Barone Blonay erbaut, das im Jahr zuvor zerstört
worden war. Der letzte Nachkomme des Chablais-Zweigs und
Bürgermeister von Evian, Ennemond de Blonay (1838-1878), hatte dort ein
städtisches Casino errichtet, das erspäter der Stadt vermachte. Auf einer
Fläche von 15.000 m2 am See entstehen eine neue Werft und Gärten. Das
Stahlbetongebäude hat die Form einer großen zentralen Halle, zu der alle
Nebenräume gehen: Konzertsäle, Spielund Lesesäle sowie ein Restaurant.
Darüber befindet sich eine imposante girlandenförmige Kuppel, an der man
manchmal einen byzantinischen Einfluss zu erkennen glaubt. Eine der beiden Seitentreppen, die jetzt nicht mehr vorhanden
sind, führte zu großen überdachten Terrassen mit Blick auf den Genfer See.

Praktische Informationen

Adresse: Quai Besson
74500 Évian-les-Bains
Haute-Savoie
Öffnungszeiten: Ganzjährig : täglich geöffnet.

Langues parlées : Englisch, Französisch

Kontakt

Evian Resort
T. 04 50 26 87 87
Site web : http://www.casino-evian.com
E-mail : casino@evianresort.com

Veranstaltungen

photo

Feux de la Saint Jean


Rue des Recorts 74200 Anthy-sur-Léman Haute-Savoie (France)

Les associations des Donneurs de Sang, de la Batterie-Fanfare et des Anciens Combattants mettent le feu dans tous les sens du terme sur la plage des Recorts. Vous avez aimé les Feux de la Saint-Jean 2017 et 2018 ? On vous attend pour la version 2019 !
Mehr

Routen zu entdecken

photo

Rives du Léman à la Belle époque

Im XIX. Jahrhundert ist die Riviera des Genfersees eines der beliebtesten Urlaubsziele der europäischen Bougeoisie. Entdecken Sie das Chablais unter dem Blickwinkel der Aristokratie der ,, Belle Epoque", bei einem Ausflug zu Fuß oder per Schiff, entlang prächtiger Herrenhäuser und den kleinen Fischerhäfen der Thermal-Badeorte.
Mehr

photo

De vignobles en Châteaux

Die heutigen Weinberge des Chablais wurden schon zur Zeit der Römer angelegt, eine lange Tradition, die die Landschaft geprägt hat. Der Wanderweg führt Sie durch drei Weinberge, an Schlössern und befestigten Burgen vorbei. Sie sind Zeugen einer bewegten Geschichte im Mittelalter zwischen den Familiengeschlechtern des Chablais, Faucigny und Genevois.
Mehr

photo

La route des Abbayes

Dieser Wanderweg wurde einstmals von Pilgern und Händlern benutzt, die sich zu einem der vielen Klöster begaben, die das Leben und den Handel der Region über Jahrhunderte bestimmten. Wandern auf diesen Pfaden, ist wie eine Reise in die Zeit, als das Chablais noch unter dem allgegenwärtigen Einfluss der Herzöge von Savoyen stand.
Mehr

http://www.interreg-francesuisse.org/ http://www.rhonealpes.fr/ http://www.vs.ch/Navig/home.asp http://www.cg74.fr/ http://www.vd.ch/ SCHWEIZER BERGHILFE :: Home