Randonnées, découvertes et curiosités franco-suisses Vaud - Valais - Haute-Savoie

Kapelle der Visitandinnen

Thonon-les-Bains (France)

Interaktive Karte

Beschreibung

Kreationen zeitgenössischer Künstler finden ihren Platz in der ehemaligen Kapelle der Visitandinnen. Genießen Sie ein Programm von hoher Qualität in einem frei zugänglichen Gebäude.

Elle fut édifiée au milieu du 17ème siècle sous la direction de Saint Jeanne de Chantal, qui continuait alors d'implanter l'ordre qu'elle avait fondé avec Saint François de Sales en 1610 à Annecy. Sept vitraux, datant de 1875, illustrent les épisodes de la vie du saint homme.
Aujourd'hui, la Chapelle de la Visitation est un espace d'exposition dédié à la diffusion de l'art contemporain. Elle propose un cycle de quatre expositions par an ponctué de rencontres avec le commissaire des expositions, Philippe Piguet.

Praktische Informationen

Adresse: 25 rue des granges
74200 Thonon-les-Bains
Haute-Savoie
Öffnungszeiten: Vom 01/07 bis 31/08/2020 von 15 Uhr bis 18.30 Uhr.
Montag und Donnerstag geschlossen.

Vom 01/09/2020 bis 31/03/2021 von 14.30 Uhr bis 18 Uhr.
Montag, Donnerstag und Sonntag geschlossen.

Gratuit

Kontakt

Ville de Thonon - Service Culture
T. 04 50 70 69 49
E-mail : culture@ville-thonon.fr

Veranstaltungen

photo

Marché


Route de Thonon 74390 Châtel Haute-Savoie (France)

Chaque mercredi sur le marché de Châtel vous trouverez des fruits et légumes, des fromages de producteurs locaux, du poisson, une rôtisserie, des fleurs, des vêtements, des souvenirs...
Mehr

Routen zu entdecken

photo

Rives du Léman à la Belle époque

Im XIX. Jahrhundert ist die Riviera des Genfersees eines der beliebtesten Urlaubsziele der europäischen Bougeoisie. Entdecken Sie das Chablais unter dem Blickwinkel der Aristokratie der ,, Belle Epoque", bei einem Ausflug zu Fuß oder per Schiff, entlang prächtiger Herrenhäuser und den kleinen Fischerhäfen der Thermal-Badeorte.
Mehr

photo

De vignobles en Châteaux

Die heutigen Weinberge des Chablais wurden schon zur Zeit der Römer angelegt, eine lange Tradition, die die Landschaft geprägt hat. Der Wanderweg führt Sie durch drei Weinberge, an Schlössern und befestigten Burgen vorbei. Sie sind Zeugen einer bewegten Geschichte im Mittelalter zwischen den Familiengeschlechtern des Chablais, Faucigny und Genevois.
Mehr

photo

La route des Abbayes

Dieser Wanderweg wurde einstmals von Pilgern und Händlern benutzt, die sich zu einem der vielen Klöster begaben, die das Leben und den Handel der Region über Jahrhunderte bestimmten. Wandern auf diesen Pfaden, ist wie eine Reise in die Zeit, als das Chablais noch unter dem allgegenwärtigen Einfluss der Herzöge von Savoyen stand.
Mehr

http://www.interreg-francesuisse.org/ http://www.rhonealpes.fr/ http://www.vs.ch/Navig/home.asp http://www.cg74.fr/ http://www.vd.ch/ SCHWEIZER BERGHILFE :: Home