Randonnées, découvertes et curiosités franco-suisses Vaud - Valais - Haute-Savoie

Schloss Fonbonne

Évian-les-Bains (France)

Interaktive Karte

Beschreibung

An dieser Stelle stand im 14. Jahrhundert eine Festung. Sie diente der Verteidigung des neuen Stadtviertels La Touvière bei, das außerhalb der Stadtmauern lag.

Der Besitz wurde 1559 von Thomas Jacquerod erworben, der ihn
seinen Nachkommen, den Adeligen Loys von Bonnevaux, vermachte. Der
Name Fonbonne taucht erst später auf.
Am Ende des 18. Jahrhunderts hält sich William Beckford, ein wohlhabender
Engländer, in der Burg auf und veranstaltet für Evian unvergessliche Partys.
Das gegen 1860 als Hotel umgebaute Gebäude wurde mehrfach restauriert.
1999 erwarb die Stadt Evian den alten Speisesaal, der zu einem temporären
Ausstellungsraum umgewandelt wurde.
In jüngerer Zeit hat sie einen mittelalterlich inspirierten Herbularius mit Gewürzpflanzen und einer schmucken Gartenlaube angelegt.

Praktische Informationen

Adresse: Rue de la Source de Clermont
74500 Évian-les-Bains
Haute-Savoie
Öffnungszeiten: Ganzjährig, täglich.

Langues parlées : Französisch

Kontakt

Evian Tourisme et Congrès
T. 04 50 75 04 26
Site web : https://www.evian-tourisme.com
E-mail : info@evian-tourisme.com

Veranstaltungen

photo

Fermées - Expositions permanentes de la Villa du Châtelet


31 quai Paul Léger 74500 Évian-les-Bains Haute-Savoie (France)

La Villa du Châtelet est un lieu unique, situé à Évian-les-Bains, au bord du lac Léman. Témoignage de l'art de vivre de la Belle Époque, elle a appartenu autrefois au complexe thermal du Châtelet et a récemment été restaurée.
Mehr

Routen zu entdecken

photo

Rives du Léman à la Belle époque

Im XIX. Jahrhundert ist die Riviera des Genfersees eines der beliebtesten Urlaubsziele der europäischen Bougeoisie. Entdecken Sie das Chablais unter dem Blickwinkel der Aristokratie der ,, Belle Epoque", bei einem Ausflug zu Fuß oder per Schiff, entlang prächtiger Herrenhäuser und den kleinen Fischerhäfen der Thermal-Badeorte.
Mehr

photo

De vignobles en Châteaux

Die heutigen Weinberge des Chablais wurden schon zur Zeit der Römer angelegt, eine lange Tradition, die die Landschaft geprägt hat. Der Wanderweg führt Sie durch drei Weinberge, an Schlössern und befestigten Burgen vorbei. Sie sind Zeugen einer bewegten Geschichte im Mittelalter zwischen den Familiengeschlechtern des Chablais, Faucigny und Genevois.
Mehr

photo

La route des Abbayes

Dieser Wanderweg wurde einstmals von Pilgern und Händlern benutzt, die sich zu einem der vielen Klöster begaben, die das Leben und den Handel der Region über Jahrhunderte bestimmten. Wandern auf diesen Pfaden, ist wie eine Reise in die Zeit, als das Chablais noch unter dem allgegenwärtigen Einfluss der Herzöge von Savoyen stand.
Mehr

http://www.interreg-francesuisse.org/ http://www.rhonealpes.fr/ http://www.vs.ch/Navig/home.asp http://www.cg74.fr/ http://www.vd.ch/ SCHWEIZER BERGHILFE :: Home