Randonnées, découvertes et curiosités franco-suisses Vaud - Valais - Haute-Savoie

A la confluence des Dranses, Bioge : Féternes

Interaktive Karte

Beschreibung

Laissez-vous conter le hameau de Bioge...

Le hameau de Bioge, qui s'étend sur 5 communes, a de tout temps été un point de passage entre les vallées d'Abondance et d'Aulps et Thonon, mais aussi avec le pays d'Evian. Cette position stratégique explique la riche histoire et le patrimoine de ce hameau que nous vous proposons de découvrir.

Kontakt

Öffnungszeiten: Donnerstag, den 23. Juli 2020 von 14.30 Uhr bis 16 Uhr.

Donnerstag, den 6. August 2020 von 14.30 Uhr bis 16 Uhr.

Donnerstag, den 20. August 2020 von 14.30 Uhr bis 16 Uhr.
Kostenlos.

Adresse : Abondance Tourisme Chef-lieu - 74360 Abondance Haute-Savoie France
T. 04 50 73 02 90
Site web : http://www.cc-peva.fr/384-culture-et-patrimoine.htm
E-mail : info@abondance-tourisme.com

Veranstaltungen

photo

Journées Européennes du Patrimoine - Châtel au son des cloches


Route de Thonon 74390 Châtel Haute-Savoie (France)

Des "snailles" au cou de vaches à la sculpture musicale"Frontière", sans oublier les carillons et cloches des chapelles et de l'église Saint-Laurent, les cloches sont incontournables.
Mehr

Routen zu entdecken

photo

Rives du Léman à la Belle époque

Im XIX. Jahrhundert ist die Riviera des Genfersees eines der beliebtesten Urlaubsziele der europäischen Bougeoisie. Entdecken Sie das Chablais unter dem Blickwinkel der Aristokratie der ,, Belle Epoque", bei einem Ausflug zu Fuß oder per Schiff, entlang prächtiger Herrenhäuser und den kleinen Fischerhäfen der Thermal-Badeorte.
Mehr

photo

De vignobles en Châteaux

Die heutigen Weinberge des Chablais wurden schon zur Zeit der Römer angelegt, eine lange Tradition, die die Landschaft geprägt hat. Der Wanderweg führt Sie durch drei Weinberge, an Schlössern und befestigten Burgen vorbei. Sie sind Zeugen einer bewegten Geschichte im Mittelalter zwischen den Familiengeschlechtern des Chablais, Faucigny und Genevois.
Mehr

photo

La route des Abbayes

Dieser Wanderweg wurde einstmals von Pilgern und Händlern benutzt, die sich zu einem der vielen Klöster begaben, die das Leben und den Handel der Region über Jahrhunderte bestimmten. Wandern auf diesen Pfaden, ist wie eine Reise in die Zeit, als das Chablais noch unter dem allgegenwärtigen Einfluss der Herzöge von Savoyen stand.
Mehr

http://www.interreg-francesuisse.org/ http://www.rhonealpes.fr/ http://www.vs.ch/Navig/home.asp http://www.cg74.fr/ http://www.vd.ch/ SCHWEIZER BERGHILFE :: Home