Randonnées, découvertes et curiosités franco-suisses Vaud - Valais - Haute-Savoie

Hotel Royal

Évian-les-Bains (France)

Interaktive Karte

Beschreibung

Dieses luxuriöse Hotel mit 250 Zimmern wurde zwischen 1906 und 1909
als Filiale der Mineralwasser-Gesellschaft nach den Plänen des Pariser
Architekten Albert Hébrard erbaut.

Es liegt abseits der Station über dem Genfer See und bietet seinen Gästen
in der Nähe einen Sportpark mit Golf, Tennis und Tontauben-Schießen. Von
Anfang an wurde ein Ehren-Appartement für König Eduard VII. von England
eingerichtet, der im Mai 1910 starb, ohne jemals Evian besucht zu haben.
Das Hauptgebäude hat fünf Stockwerke, die Flügel jeweils drei. Konsolen und
Ornamente aus Holz an der Fassade erinnern an die ländliche Umgebung. Die
ursprünglichen Dächer wurden nach dem Brand in der Nacht vom 12. auf 13.
August 1958, bei dem die beiden oberen Etagen beschädigt wurden, verändert.

Praktische Informationen

Adresse: Rive Sud du lac Léman
BP 8
74501 Évian-les-Bains
Haute-Savoie
Öffnungszeiten: Ganzjährig, täglich.

Langues parlées : Französisch

Kontakt

Evian Tourisme et Congrès
T. 04 50 75 04 26
Site web : https://www.evian-tourisme.com
E-mail : info@evian-tourisme.com

Veranstaltungen

photo

Duo groupe Abbaye / Maison du Fromage Abondance


74360 Abondance Haute-Savoie (France)

Découvrez la Maison du Fromage Abondance et l'Abbaye au cours de visites commentées.
Mehr

Routen zu entdecken

photo

Rives du Léman à la Belle époque

Im XIX. Jahrhundert ist die Riviera des Genfersees eines der beliebtesten Urlaubsziele der europäischen Bougeoisie. Entdecken Sie das Chablais unter dem Blickwinkel der Aristokratie der ,, Belle Epoque", bei einem Ausflug zu Fuß oder per Schiff, entlang prächtiger Herrenhäuser und den kleinen Fischerhäfen der Thermal-Badeorte.
Mehr

photo

De vignobles en Châteaux

Die heutigen Weinberge des Chablais wurden schon zur Zeit der Römer angelegt, eine lange Tradition, die die Landschaft geprägt hat. Der Wanderweg führt Sie durch drei Weinberge, an Schlössern und befestigten Burgen vorbei. Sie sind Zeugen einer bewegten Geschichte im Mittelalter zwischen den Familiengeschlechtern des Chablais, Faucigny und Genevois.
Mehr

photo

La route des Abbayes

Dieser Wanderweg wurde einstmals von Pilgern und Händlern benutzt, die sich zu einem der vielen Klöster begaben, die das Leben und den Handel der Region über Jahrhunderte bestimmten. Wandern auf diesen Pfaden, ist wie eine Reise in die Zeit, als das Chablais noch unter dem allgegenwärtigen Einfluss der Herzöge von Savoyen stand.
Mehr

http://www.interreg-francesuisse.org/ http://www.rhonealpes.fr/ http://www.vs.ch/Navig/home.asp http://www.cg74.fr/ http://www.vd.ch/ SCHWEIZER BERGHILFE :: Home